Wie können wir Ihnen helfen? Sie haben eine Frage rund um die Themen Druck, Papier und Design-Vorlagen?
Hier finden Sie schnell und einfach die Antwort.

Was ist CMYK?
Das CMYK-Farbmodell ist ein subtraktives Farbmodell, das die technische Grundlage für den modernen Vierfarbdruck bildet. Die Abkürzung CMYK steht für die drei Farbbestandteile Cyan, Magenta, Yellow und den Schwarzanteil Key als Farbtiefe. CMYK-Farbräume sind, wie RGB-Farbräume, geräteabhängig und benötigen deshalb Farbprofile, um Farbtöne exakt zu beschreiben.
Was heißt DPI und was bedeutet es?
DPI heißt dots per inch (Punkte pro Zoll) und ist die Punktdichte. Die Punktdichte ist bei der Bildreproduktion ein Maß für die Detailgenauigkeit einer gerasterten visuellen Darstellung und damit einer der Qualitätsaspekte des technischen Wiedergabeverfahrens. Punktdichten werden beispielsweise im Vierfarbdruck oder bei einer Bildschirmwiedergabe angegeben.
Was ist ein Beschnitt?
Beschnitt steht für ein drucktechnisch notwendiger, über das Endformat einer Drucksache hinausragender Rand, der nach Druck beschnitten wird. Der Beschnitt wird hinzugegeben, um technisch bedingte Ungenauigkeiten beim Schneiden eines Druckbogens aufs Endformat auszugleichen bzw. tolerieren zu können. 
Welche Formate sind für den Druck nicht geeignet?
.RTF, .DOC, .PNG, .GIF, sowie alle offene Dateien: .PSD, .INDD, .AI, .SVG, .EPS
Was ist Offsetdruck?
Der Offsetdruck ist ein indirektes Flachdruckverfahren und die am weitesten verbreitete Drucktechnik im Bücher-, Zeitungs-, Werbe- und Verpackungsdruck. Bei indirekten Druckverfahren kommen die Druckplatte und der Druckträger nicht miteinander in Berührung. Die Farbe wird erst auf einen Gummituchzylinder und dann auf den Bedruckstoff übertragen. So wird die Druckplatte geschont, und es kann eine breite Palette von Bedruckstoffen bedruckt werden, beispielsweise Papier, Karton, Kunststoff(folien), Glas und Keramik, Bleche und durch den wasserlosen Offsetdruck auch DVDs.
Was ist Digitaldruck?
Digitaldruck (auch kurz „Digidruck“) bezeichnet eine Gruppe von Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird, ohne dass eine statische Druckform benutzt wird. Bei dem Drucksystem handelt es sich meist um ein elektrofotografisches Drucksystem wie einen Laserdrucker, der für hohe Auflagenzahlen konstruiert ist. Auch andere Verfahren finden Verwendung, beispielsweise Tintenstrahldruck für großformatige Plakate und Poster.
Wie kann ich die gekaufte PSD Vorlage herunterladen?
In Ihrem Konto Bereich - "Mein Konto - Downloads".
Wo finde ich meine Rechnung?
Sobald der verbindliche Auftrag bei uns eingegangen ist, können Sie jederzeit in Ihrem Konto Bereich die dazugehörige Rechnung aufrufen. Zusätzlich wird die Rechnung Ihnen per E-Mail verschickt.